Veranstaltungen

Wann
13. September 2018
09:00 - 16:00 Uhr

Wo
DGUV Akademie Dresden
Königsbrücker Landstraße 2-4
01109 Dresden


Zum Abschluss der ersten Programmphase des ESF-Programms „Maßnahmen für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen“ laden wir zum 2. Fachtag „KINDER STÄRKEN“ herzlich ein. Nach der fachlichen Einführung durch Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff steht das Zueinander-Miteinander-Füreinander der Partner/innen und beteiligten Kindertageseinrichtungen in Form von Handelsplätzen im Mittelpunkt des Tages: Wie machen es die anderen? Was kann ich für meine Praxis mitnehmen?

Tagungsprogramm zum Download (PDF, aktualisiert am 30.08.18)

Vortrag
Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff (Evangelische Hochschule Freiburg) geht im Eröffnungsvortrag „Gute Kita – starke Kinder?! Welche Qualitäten brauchen Kitas, um Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen zu stärken?“ der Frage nach, was Kinder in riskanten Lebenssituationen stärkt und wie die Kita auf unterschiedlichen Ebenen dabei unterstützen kann. Denn: Kinder mit Lern- und Lebenserschwernissen in Folge sozialer Benachteiligung brauchen eine besonders gute Bildungs- und Betreuungsqualität. Hierbei geht es neben Strukturen auch um Orientierungen und vor allem um die Ausgestaltung pädagogischer Konzepte und Prozesse.

Handelsplätze
Es werden von 13:00 bis 14:00 Uhr und in einer zweiten Runde von 14:15-15:15 Uhr fünf parallele Handelsplätze Runden angeboten. In den Handelsplätzen eins bis vier erhalten Sie Einblick zu guter Praxis des Programms in Bezug auf Kinder (1), Eltern (2), Team (3) und Netzwerke (4). Expertinnen aus Programmeinrichtungen präsentieren ihre Praxisbeispiele an Thementischen und Sie haben die Gelegenheit sich fachlich auszutauschen.

In einem fünften Handelsplatz (5) präsentieren sich Expert/innen exklusiv mit ihren Unterstützungs– und Informationsangeboten rund um das Programm „Kinder stärken“. Hier besteht die Möglichkeit sich zu einer Vielzahl von Themen zu informieren und ins Gespräch zu kommen.

Ablauf
Sie haben die Möglichkeit, zwei Handelsplätze zu besuchen und innerhalb dieser nach 30 Minuten an einen zweiten Thementisch zu wechseln. Die verfügbaren Plätze in den Handelsplätzen sind begrenzt. Bei der Online-Anmeldung wählen Sie pro Runde einen Handelsplatz, die Auswahl der Thementische erfolgt erst vor Ort beim Fachtag.

Kooperationspartner
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit

Zielgruppe
ESF-Fachkräfte, Leitungen, Trägervertreter/innen der ca. 130 Programmeinrichtungen aus ganz Sachsen, Kooperationspartner/innen

Anmeldung
Die Anmeldung ist geschlossen.
Bei Fragen zur Tagungsorganisation wenden Sie sich gern an:
Tina Wünschmann (Projektassistenz KINDER STÄRKEN), Tel.: 0351-50193673 (Mo+Di), E-Mail: tina.wuenschmann@slfg.de