Kita "Willi"

Träger: Stadtverwaltung Freital

Wilsdruffer Str. 8a
01705 Freital
Webseite


Teilnahme am Programm: 2017-2020

« Übersicht der Praxisberichte

Kultur³ - Das sind wir!

Den Kindergarten der städtischen Kindertagesstätte „Willi“ in Freital-Potschappel besuchen täglich 30 Kinder aus drei verschiedenen Kulturen. Um diese Kulturen näher kennenzulernen, wurde vom Elternrat ein neues Projekt mit dem Titel „Kultur³ – Das sind wir“ ins Leben gerufen.  In Zusammenarbeit mit dem Europäischen-Sozialfonds-Programm „Kinder stärken“ und den Erzieherinnen der Kita „Willi“ wurde ein dreiwöchiges Angebot zum Kennenlernen der deutschen, arabischen und indischen Kultur erarbeitet. Alle Herkunftsländer, aus denen die Kinder beziehungsweise ihre Familien stammen, sollten in dieser Zeit vorgestellt werden. Im täglichen Spiel und Miteinander lernten die Kinder den Umgang mit gleich- und anderssprachigen Kindern aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen.

Mit viel Neugier und großem Interesse eigneten sich die Kinder und Erzieherinnen neues Wissen über die verschiedenen Länder mit ihren Traditionen an. Unterschiede, aber auch viel Gemeinsames wurde dabei offenkundig. Die Projektwochen waren für alle Beteiligten eine spannende und bereichernde Zeit.

Die Inhalte und Ergebnisse wurden bei einer Abschlussveranstaltung im Rahmen einer Familienveranstaltung am 08. Februar 2018 in den Räumen des Kindergartens allen Eltern präsentiert. Zudem haben die Kinder Lieder einstudiert, welche sie ihren Eltern als kleinen Programmpunkt vorsangen. In einer Videopräsentation konnten die Eltern hautnah ihre Kinder bei den Angeboten der vergangenen drei Wochen sehen, hören und erleben. Für ein gemütliches Zusammenkommen sorgten die Eltern mit landestypischen, traditionellen Speisen und Getränken.

Ein großer Dank geht an den Elternrat des Kindergartens für die Projektidee, aber auch an alle Beteiligten, die mit ihren Spenden in Form von Speisen und Getränken, landestypischen Materialien, Postern und Musik sowie mit der persönlichen Unterstützung bei den wöchentlichen Kochkursen zum Erfolg des Projektes beigetragen haben.

Vera Lindner, Andrea Trenkler und Eva Gildemeister (ESF-Fachkraft)

Dieser Artikel erschien auch im Amtsblatt der Großen Kreisstadt Freital Nr. 05/2018, S. 25.